Die Projekte der Stiftung

Ein Überblick über die Förderaktivitäten der Meyer-Struckmann-Stiftung aus Vergangenheit und Gegenwart



EssenFörderung des Folkwang-Museums in Essen





HochbegabtenförderungHochbegabtenförderung
insbesondere durch die Bereitstellung von Stipendien für geisteswissenschaftliche Habilitationsvorhaben. Die Vorauswahl der Bewerber geschah durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes. Das Projekt lief mehr als 15 Jahre.


Christliches JugenddorfwerkFörderung des Christlichen Jugenddorfwerks in den neuen Bundesländern





RheinsbergFörderung beim Wiederaufbau des Schlosses Rheinsberg





StiftungsprofessurenEinrichtung von Stiftungsprofessuren
beispielsweise Chronobiologie an der Universität München




GastprofessurenEinrichtung von Gastprofessuren
beispielsweise Berliner Studien zum Jüdischen Recht an der Humboldt Universität zu Berlin




StudentenaustauschFörderung des internationalen Studentenaustausches
beispielsweise das Stipendienprogramm für polnische Studierende an der Universität Cottbus




TechnikwissenschaftenWissenschaftspreis für Technikwissenschaften
Von 1998 bis 2012 wurde jährlich ein Preis für herausragende Arbeiten in den Technikwissenschaften verliehen (bundesweite Ausschreibung in Verantwortung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus).


WissenschaftspreisWissenschaftspreis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung
Seit 2006 wird jährlich der namhafte Wissenschaftspreis für Geistes- und Sozialwissenschaften vergeben (internationale Ausschreibung in Verantwortung der Philosophischen Fakultät der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf).


Kleist-MuseumFörderung des Kleist-Museums in Frankfurt an der Oder





StiftungsprofessurenFörderung hochqualifizierter Nachwuchswissenschaftler
insbesondere durch die Bereitstellung von Stipendien für besonders anspruchsvolle, neuartige, komplizierte oder ungewöhnliche Forschungsarbeiten in den Geistes-, Rechts- und Naturwissenschaften (in Zusammenarbeit mit der Studienstiftung des Deutschen Volkes)


KonzertaufführungsstipendienKonzertaufführungsstipendien
Förderung der Sieghardt Rometsch-Stiftung durch die Bereitstellung von Konzertaufführungsstipendien für junge Musiker



SchularbeitFörderung der Jugend- und Schularbeit in den neuen Bundesländern
beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem CVJM Oderbruch und der Schulstiftung der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg



LindauFörderung des Lindauer Nobelpreisträgertreffens






Fotos (von oben): Folkwang Museum Essen, Christliches Jugenddorfwerk, Schloss Rheinsberg, Thomas Kölsch/Pixelio, Michael Berger/Pixelio, Sebastian Bernhard/Pixelio, Gisela Peter/Pixelio, Kleist Museum, Rainer Sturm/Pixelio, Kurt Michel/Pixelio, lindau-novel.org