Willkommen bei der
Meyer-Struckmann-Stiftung

Die von dem Bankier Dr. Fritz Meyer-Struckmann 1961 errichtete Stiftung konzentriert ihre Fördertätigkeit auf die Geistes- und Kulturwissenschaften sowie auf die Bildungsarbeit der Jugend.



punktlinie_470px

Meyer-Struckmann-Preis
für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung


Ausschreibung 2016: Ostasienwissenschaften

Die Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) schreibt seit 2006 den Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung aus. Die Meyer-Struckmann-Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung, insbesondere im Bereich der Kultur- und Geisteswissenschaften. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Er wird jährlich zu wechselnden Themen vergeben.

Die bisherigen Preisträger waren: Prof. Dr. Hartmut Böhme, Prof. Dr. Shmuel Feiner, Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Weinrich, Prof. Dr. Herfried Münkler, Prof. Dr. Horst Bredekamp, Prof. Dr. Jan-Dirk Müller, Prof. Dr. Ursula Wolf, Prof. Dr. Sir Ian Kershaw, Prof. Dr. Alain Schnapp und Prof. Dr. Winfried Schulz.

Im Jahr 2016 wird der Meyer-Struckmann-Preis vergeben für herausragende Arbeiten im Themenfeld "Ostasienwissenschaften". Es werden Forschungsleistungen ausgezeichnet, die über Fachgrenzen hinaus wirken. Die  Fakultät wendet sich an Universitäten, kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und fordert sie auf, geeignete Persönlichkeiten zu benennen. Eigenbewerbungen oder Bewerbungen aus der Heinrich-Heine-Universität sind ausgeschlossen.

Mehr Info zum Wissenschaftspreis


punktlinie_470px


Biografie von Fritz Meyer-StruckmannDie Biografie von Fritz Meyer-Struckmann
Im Jahr 2009 hat die Meyer-Struckmann-Stiftung eine umfangreiche Biografie des Bankiers und Stifters Dr. Fritz Meyer-Struckmann (1908-1984) veröffentlicht: Das Buch zeichnet das Leben eines Mannes nach, der an bedeutenden Entwicklungen der deutschen Geschichte beteiligt war.

Mehr Info zum Buch    Mehr Info zum Stifter


Kontakt